Wurfzimmer

 


 

Unsere Welpen werden bei uns im Wohnhaus geboren.
 

Sie wachsen dort aber nicht auf,
für uns sind und bleiben es Hunde, sind sie auch noch so niedlich !
Es sind keine Plüschfiguren auf dem Sofa !

Der Platz, wo die Rasselbande ins Licht der Welt kullert ist sehr gut sauber zu halten.
Steht gerade kein Wurf an, ist dies der Schlafplatz für die Dogge, die nachts im Haus ist.

Der Fußboden ist gefließt und hat Fußbodenheizung, die Wände sind halbhoch gefließt.
Da hat Sabber kaum eine Chance sich lange aufzuhalten.

Die werdende Doggenmama kann die ausgelegten Laken und Decken zum Nestbau nutzen, was auch stets genutzt wird.

Unser Wurfzimmer hat keine Wurfkiste, die steht im Welpenhaus.

 

 

Hier kommen unsere Welpen zur Welt.
Ganz nah bei uns, damit wir immer eingreifen und helfen können.


 

Alles steht bereit :Welpenwaage, Stift und Halsbänder, Desinfektionsspray, Gummihandschuhe


 

Für die Zeit der Geburt sorgt eine Wärmelampe
für angenehme Temperaturen von oben

Das Welpenkörbchen mit Wärmflasche, um die Welpen kurz zu parken,
wenn die Hundemutti mal vor die Tür muss.